Duschbereich

Im Bereich der Dusche bieten wir drei verschiedene Arten von Rückwänden an. Nähere Informationen zu Vinyl-, Alu-Verbund- und Acrylstein-Rückwänden finden Sie unten. Selbstverständlich beraten wir Sie außerdem gerne auch vor Ort in einem kostenlosen, persönlichen Erstgespräch. Mithilfe unserer umfassenden Musterkollektion können Sie sich von der Qualität und dem Aussehen unseres Sortiments überzeugen. Wagen Sie auch einen Blick in unseren virtuellen Schauraum!

Vinyl

Vinylrückwände bestehen aus dem gleichen Material (Vinylic) wie der Vinylboden und weisen somit auch die gleichen Eigenschaften auf. Vinylic ist u.a. extrem robust, sehr einfach zu reinigen, warm, antistatisch und natürlich fugenlos. Dass man Boden und Wand des Duschbereichs im selben Dekor aufeinander abstimmen kann, ist ein weiterer Vorteil dieses Materials, denn dadurch erscheint das Gesamtbild ihres Bades ruhiger und edler.

Das Entfernen alter, also bereits vorhandener, Fliesen ist nicht notwendig. Wie beim Boden werden die Vinylrückwände vollflächig verklebt und gegen Feuchtigkeit abgedichtet: Bei der Montage wird jede einzelne Platte im Stoßbereich mit einem dauerelastischen Fugen-Gel versehen, was absolute Wasserdichtheit garantiert. Nach dem Anbringen wird außerdem ein seidenglänzendes Polish vollflächig aufgetragen, um so den Duschbereich noch strapazierfähiger zu machen. Wir empfehlen, dieses Polish jährlich neu aufzutragen, um die Langlebigkeit zu fördern.

Beispiel für eine Vinylrückwand.

Alu-Verbund
HSK Platten, Reno-Deko

Beispiel für eine Alu-Verbund-Rückwand.

Acrylstein
Das ist ein Beispieltext mit Link.
siehe Standfest

Beispiel für eine Acrylstein-Rückwand.